Frau ebim Reaktiv Walking mit Raktoren in der Hand
Raus aus der Wohnung und der Halle und rein in die Natur

REAKTIV WALKING der optimale Outdoorsport trainiert und formt effektiv den ganzen Körper.

Es ist für jedermann/frau perfekt geeignet, einfach zu lernen, schonend für die Gelenke und bietet einen optimal dosierbaren Trainingseffekt durch die individuelle Befüllung im RAKTOR.

Die komplette Schulterpartie, die Rücken- und Bauchmuskulatur wird bis in die Tiefen trainiert. Speziell wird auch das Bindegewebe an den Oberarmen gestärkt. In der Kombination mit dem extra entwickelten Übungsprogramm für den Oberkörper, wird REAKTIV WALKING zu einer gesunden und sehr effektiven Trainingsform.

  1. Konditions- und koordinationssteigernd
  2. Hoher Kalorienverbrauch
  3. Gelenkschonend/Gelenkfördernd
  4. Körperstraffend

Reaktivkraft Training, mit Fachausdruck auch plyometrisches Training genannt, ist eine der effektivsten Kräftigungstrainingsformen die es gibt. Das Prinzip dabei ist, dass Kraftstöße (IMPULSE) produziert werden, die die Muskulatur zu einer reflektorisch schnellen Anspannung veranlassen. 

Durch die Entwicklung spezieller Reaktiv Hanteln,“RAKTOR“ genannt, wird das reaktive Training nun auch für Fitness- und Gesundheitssportler nutzbar. Alle Personen, unabhängig von ihrem Leistungsniveau, können damit Ihre Oberflächen- und Tiefenmuskulatur sowie Bindegewebe in geschützten Gelenken trainieren.

  1. aktiv- bewusst aktiviert und dadurch eine Gegenreaktion provoziert
  2. effektiv- trainiert effektiv den gesamten Körper in kürzester Zeit
  3. Reaktives Tiefenmuskulaturtraining mit Gelenkschutz

Reaktiv-Walking arbeitet nach dem Leitfaden der Prävention nach § 20 SGB V.

www.reaktiv-training.com

Anmeldungen und Info unter info@pilates-sabine.de oder senden Sie mir über das unten folgende Formular eine Nachricht.

Momentan sind alle Kurse belegt, da aufgrund der Corona Pandemie nur 10 Teilnehmer pro Kurs erlaubt sind.

Corona Hygiene Vorschriften

Die Kurse finden unter den geltenden Hygiene Vorschriften des Landes Baden-Württemberg statt. Dadurch ist die Anzahl der Teilnehmer pro Kurs beschränkt.