Faszien Training mit einer Faszienrolle an den Beinen

Reaktiv Faszien Training

Faszien (Bindegewebe) sind das, was jeden Muskel, jedes Organ, aber auch jede Bandstruktur umgibt. Faszien sind das verbindende Netzwerk unseren gesamten Körper. Neueste wissenschaftliche Untersuchungen haben ergeben, dass die Faszien für die Kraftentfaltung, Koordination, Beweglichkeit und Schnelligkeit eine entscheidende Bedeutung haben. Faszien sind die Strukturen, welches alles mit allem verbindet, was den Körper zusammenhält. Diese Netzstruktur aufzubauen, zu regenerieren und elastisch zu erhalten ist das Ziel des Reaktiv Faszientraining. Die Faszien sind auch oftmals dafür verantwortlich, wenn „Verspannungen“ in Körper entstehen.

Faszientraining mit Rolle an den Waden
Diese "Verfilzungen" des Fasziengewebes zu lösen ist Teil dieses Kurses.

Das sind aber auch gymnastische Übungen für die tief liegende Muskulatur, mit Schwerpunkt des Bindegewebes (Faszien) mit den Schwunghanteln und aufblasbaren Faszienrollen. Eine Besonderheit ist, dass hier nicht nur einzelne Muskeln trainiert, sondern dreidimensional ganze Muskelketten und Faszienbahnen.

Die fünf Elemente des Reaktiv Faszientrainings:

Faszien Training mit Faszienrolle am Rücken
  1. Dynamische Faszien- und Muskelpräperation auf der Faszienrolle und Faszienball. Durch dynamische Übungen vor der Belastung, kann man das ganze Faszien-Muskel-System optimal vorbereiten.
  2. Elastische Faszien- und Muskelaktivierung in den einzelnen Faszienbanhnen
  3. Faszien und weitere Bindegewebstypen reaktiv trainieren. Schwingendes , federndes Reaktiv Training mit großen Bewegungsamplituden in Vorspannung. Am Ende der Bewegungsbahnen steht der Implus des RAKTOR unter Berücksichtigung der Faszienbahnen für Arme und Beine. Alle Bindegewebstypen „reagieren“ auf „Erschütterungen“ und werden damit versorgt und dies regt die Regeneration an.
  1. Faszienrollen. Entfilzung der Fasziensstrukturen mit Hilfe von luftbefüllten Faszienrollen und Faszienball. Sie hinterlassen nicht nur ein besseres Körpergefühl, sondern auch erheblich mehr Beweglichkeit und oft auch eine Schmerzlinderung.
  2. Elastische Rückfederungsübungen um die entfilzten Strukturen neu zu „ordnen“ und zu positionieren.
Faszien Training mit einer Faszienrolle an den Beinen
Das Prinzip

Durch den natürlichen Armschwung schleudern die Microperlen im Inneren von der einen Seite zur anderen. Am Ende der gekrümmten Laufbahn entstehen die gewünschten, spür- und hörbaren Impulse. Die Schwungmasse wird als erhöhter Trainingswiderstand genutzt. Geringes Eigengewicht- hohe Effizienz..Das Prinzip dabei ist, das Kraftstöße produziert werden, welche die gelenkumschließende Muskulatur zu einer reflektorischen Vorspannung (Gelenkschutz) veranlassen.

Reaktiv-Fazientraining arbeitet nach dem Leitfaden der Prävention nach § 20 SGB V.

www.reaktiv-training.com

Anmeldungen und Info unter info@pilates-sabine.de oder senden Sie mir über das unten folgende Formular eine Nachricht.

8 UE: 100 €
Termine sind in Bearbeitung

Momentan sind alle Kurse belegt, da aufgrund der Corona Pandemie nur 10 Teilnehmer pro Kurs erlaubt sind.

Corona Hygiene Vorschriften

Die Kurse finden unter den geltenden Hygiene Vorschriften des Landes Baden-Württemberg statt. Dadurch ist die Anzahl der Teilnehmer pro Kurs beschränkt.